Unser Team…

Neue Politik passt nicht in alte Schablonen. Wir sind Ansprechpartner für diejenigen, die aus unserer Stadt die Muffigkeit vertreiben wollen und für die, die über den Tag hinaus denken.. 

Mitglieder und Mitstreiter Bündnis 90 Die Grünen Ortsverband Allendorf Lumda

Günter Muhly

Ortsverbandsvorsitzender Günter Muhly, und Sprecher für Haushalt, Regionalplanung und Stadtentwicklung.

Günter wird sich für die grünen Ziele in den Bereichen Verkehrspolitik mit Schwerpunkt Radverkehr, Minderung von Schadstoffen, Lärm, Flächenverbrauch. Stadtentwicklung im Hinblick auf eine lebenswerte Stadt, kurze Wege, Wohn- Spiel und Lebensräume in der Stadt, die Stadt als sozialer Raum für ihre Bürger stark machen und freut sich auf diese spannende Aufgaben.

 

oznor

OV Vorsitzende Gabi Waldschmidt- Busse

Gabi Waldschmidt- Busse: Ortsverbandsvorsitzende, Politische Sprecherin der Grünen.

Seit Jahrzehnten setzte ich mich für die Reaktivierung der Lumdtalbahn ein, weiterhin bin ich stv. Vorsitzende der Lumdatatalbahn AG.
Ich mache Politik für die Grünen, weil ich mich für mehr Chancengleichheit innerhalb der Gesellschaft und eine bessere Bildungspolitik einsetzen möchte. Die Grünen sind für mich die einzige Partei, die dabei eine nachhaltig orientierte Politik betreibt.

 

Sandra Henneberg

Sandra Henneberg

 
Sandra Henneberg: Stadtverordnetenvorsteherin u. Fraktionsvorsitzende, Ansprechpartnerin für: Jugendarbeit, Kindergärten und Bildung.

Neben langjähriger Elternarbeit, Bildungsarbeit, habe ich festgestellt, dass kein Weg an der Politik vorbei geht. Hier werden in einem demokratischem Prozess Wege vorbereitet, die das Zusammenwirken der unterschiedlichsten Bereiche in unserer Stadt ermöglichen.

 

Karim Brahmi

Karim Brahmi : Sprecher der Grünen für Energiepolitik

Karim Brahmi ist Fachplaner für Gebäude Technik &Technischer Berater für Energetische Systeme. Karim Brahmi unterstützt die Grünen in Allendorf Lumda, um aktiv an Verbesserungen im Ort mitzuwirken.  Allendorf Lumda benötigt zwingend eine Anbindung an die örtliche Gasversorgung, um sich auf künftige Versorgungsveränderungen vorzubereiten. Die Energetische Zukunft liegt in der Verwendung von kombinierten Systemen. Der mögliche Einsatz zukunftsorientierter Energiesysteme sollte in öffentlichen Einrichtungen eine Vorzeigefunktion bilden. Gemeinsam werden wir Grüne alles für eine zukunftsfähige Energiepolitik in Allendorf (Lumda) tun. Denn Energiepolitik ist kein Selbstzweck, sondern der Weg zum Ziel. Und das Ziel lautet: Klimaschutz.

Christoph Poß

Christoph Poß

 

Christoph Poß:  Gesundheitspolitischer Sprecher für Behindertenpolitik und Senioren

Ich mache mich für eine ausgeglichene Finanzpolitik stark, die die künftigen Generationen weder durch einen zu hohen Schuldenberg, noch durch unterlassene Investitionen in die Zukunft unserer Stadt belastet.”

 

Helmut Wißner

 Helmut Wißner: Stadtverordneter u. Finanzpolitischer Sprecher 

Ich mache Politik für die Grünen, weil ich aktiv Demokratie leben möchte. Bündnis 90/Die Grünen ist für mich die einzige Partei, die pragmatisch, verlässlich, kreativ und zukunftsorientiert  ist. Seit 2011 bin ich als Webmaster für die Internetseite der Allendorfer Grünen verantwortlich.  Weiterhin setze  ich mich für die Belange und das Mitspracherecht der Bürgerinnen und Bürger von Allendorf Lumda ein.

 

Ingrid Göbel Diplom Agraringenieurin Umweltsicherung und Entwicklung ländlicher Räume

Ingrid Göbel

Verantwortungsbereiche und Ansprechpartnerin für:  Ländlicher Raum & Landwirtschaft, Tourismus, Ingrid wird sich zusätzlich für die grünen Ziele in den Bereichen Integration und Antidiskriminierung stark machen und freut sich auf diese Aufgabe.

ingrid.goebel@gmx.net

 

 

Manuel Haus

Manuel Haus

Bei den Grünen fühle ich mich sehr gut aufgehoben. Sowohl von den Idealen und dem Wahlprogramm der Partei, als auch von dem Umgang und der Wertschätzung untereinander. Demokratie kann nur funktionieren, wenn jeder die Meinung des Anderen respektiert, aber man dennoch ein gemeinsames Ziel vor Augen hat. Es ist ein Mannschaftssport, ähnlich der Arbeit in der Freiwilligen Feuerwehr, der letztendlich der Bevölkerung zu Gute kommen soll und auch wird. Die Tatsache, auch hier gemeinsam (mit den Grünen, aber auch parteiübergreifend) für die Bürger unserer Stadt optimale Lösungen erarbeiten zu können, erachte ich als eine für mich wichtige Aufgabe für das Allgemeinwohl. Des Weiteren arbeite ich unterstützend bei dem Erstellen von Fotos für unsere Homepage zu.

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.