Planungen der städtebaulichen Erweiterung „Futterwiese“

Bündnis 90/DIE GRÜNEN237036logo_weiss1

Ortsverband Allendorf

Totenhäuserweg 20

35469 Allendorf

 

An den Stadtverordnetenvorsteher                                                    Allendorf, den 25.08.2016

Thomas Benz

Bahnhofstrasse 14

35469 Allendorf/Lda

 

Sehr geehrter Herr Benz,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Stadtverordnetenversammlung von Allendorf (Lumda) stellt zur Stadtverordnetenversammlung am 12.09.2016 folgende Anfragen mit der Bitte diese sowohl in der Sitzung als auch zu Protokoll zu beantworten:

 Im Zusammenhang mit den Planungen und der städtebaulichen Erweiterung „Futterwiese“:

1. Für wie viel € pro Quadratmeter hat die Stadt das Areal gekauft?

2. Für wie viel € pro Quadratmeter wird (hat) die Stadt das Areal verkaufen (verkauft)?

3. Werden alle Käufer den gleichen Preis bezahlen?

4. Sind alle Grundstücke inzwischen von der Stadt käuflich erworben worden?

5. Sind alle Grundstücke bereits bezahlt worden?

6. Fallen für alle Käufer Erschließungskosten im Sinne der städtischen     Erschließungsbeitragssatzung vom 29.08.2011 an?

7. Sind mittlerweile alle rechtlichen Grundlagen und Voraussetzungen für einen Baubeginn erfüllt?

8. Wurden die Erschließungsmaßnahmen bereits öffentlich ausgeschrieben?

9. Wann ist der Baubeginn der Erschließungsmaßnahmen geplant?

10. Ist der geplante Verkauf eines Teils des Areals an die Firma Esso/ Roth bereits erfolgt?

11. Wann ist mit einem Baubeginn der geplanten Tankstelle zu rechnen?

12. Wer hat die Verhandlungen für oben angeführte Fragen verantwortlich  geführt?

Mit freundlichen Grüßen

Sandra Henneberg

(Fraktionsvorsitzende)

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.